Bodenkunde – ASPA Automatisierte Säulenperkolationsanlage

Funktionsprinzip

Schematische Darstellung des Funktionsprinzips der automatisierten Säulenperkolationsanlage

Funktionsprinzip der Interaktionen zwischen PC-Programm "ASPA19528" und Steuermodul beim gleichzeitigen Betrieb von max. 4 Elutionssäulen bzw. Elutionen pro Steuermodul; grau hinterlegt sind die Standard- Funktionen der ASPA in der Grundausstattung, die übrigen dargestellten Module sind optional erhältliche Erweiterungen

Zurück zur ASPA-Übersicht