Bodenkunde - Bodenlösung

Keramik-Saugkerzen

  Anwendungsbereich

Gewinnung von Bodenlösung zur Untersuchung auf gelöste Substanzen mit geringer physikochemischer Wechselwirkung, z.B. Nitrat, Chlorid, Bromid etc.

  Funktionsweise

Diese "klassische" und preisgünstigste Ausführung der Saugkerze mit einer porösen Keramik-Zelle ist für alle Stoffe geeignet, die nicht oder nur wenig sorbiert werden. Substanzen wie z.B. Nitrat, Chlorid, Bromid etc. können mit der Keramik-Kerze annähernd verlustfrei untersucht werden. Bei anderen Stoffen wie Pflanzenschutzmitteln, Schwermetallen und Phosphat kommt es dagegen durch Sorptionsvorgänge am Kerzenmaterial zu beträchtlichen Konzentrationsverminderungen. In diesen Fällen sollten Glas- oder Kunststoff-Saugkerzen zum Einsatz kommen (Welche Saugkerze wofür?).


Technische Daten
Kerzen Material Keramik (Mullit)
  Porengröße ca. 1 µm
  Länge 54 mm
  Durchmesser 20 mm
Schaft Material Plexiglas
  Länge frei wählbar
  Durchmesser 20 mm
Schläuche Material Polyamid (Nylon)
  Durchmesser 4 mm außen
2 mm innen

Ausführungen   Bestell-Nr.
Schaftlänge 30 cm 4312/30
  60 cm
etc.
4312/60
Lieferumfang komplett mit Vakuum-Kontrollkammer, Ablaufmanschette, Reinigungs- und Einbauanleitung